Bomann GS 113 – Modell mit bester Energieeffizienz

Der Bomann GS 113 ist ein solider Gefrierschrank, der vor allem in kleinen Haushalten seinen Einsatz findet. Was hat das Gerät zu bieten und für wen lohnt sich der Kauf? Wir haben es uns im ausführlichen Produkttest angeschaut.

Übersicht

Bomann GS 113 Gefrierschrank Test Vorteile

  • geräumiger Innenraum
  • gutes Gefrierergebnis
  • niedriger Preis

Nachteile

  • wenig Ausstattung

Funktionen des Gefrierschranks

Dieser Gefrierschrank ist mit der Energieeffizienzklasse A+ versehen und hat einen Energieverbrauch von etwa 0,502 kWh am Tag. Das hält die Stromkosten niedrig und schont auch die Umwelt. Das Gefrierfach hat einen Nutzinhalt von 80 l. Für einen Haushalt von 1-3 Personen ist das die ideale Größe. Das frei stehende Standgerät hat eine aufgesetzte Arbeitsplatte, muss also nicht unter einem Küchentresen versteckt werden. Das Thermostat ist stufenlos regulierbar, um die Temperatur dem Inhalt anpassen zu können.

Mit dem wechselbaren Türanschlag und den eistellbaren Füßen kann der Gefrierschrank überall zum Einsatz kommen. Der Temperaturbereich reicht bis -18°C und innerhalb von 24 h können bis zu 4,5 kg gefroren werden. Sollte es zu einem Stromausfall oder einer technischen Störung kommen, so bleibt der Inhalt bis zu 12 Stunden gekühlt. Mit einem Gewicht von knapp 40 kg kannst Du den Gefrierschrank einfach transportieren und der Weg in den Keller ist nicht allzu anstrengend.

Vorteile

Mit einem Preisschild von 190 Euro kann der Bomann GS 113.1 viele Kunden auf den ersten Blick überzeugen. Hier bekommst Du aber nicht nur einen günstigen Preis. Die Gefrierleistung ist sehr gut und das Gefriergut kann bequem in den vier Fächern verteilt werden. In der großen Schublade haben auch große Portionen genügend Platz. Der geringe Stromverbrauch ist für die meisten Kunden ein wichtiger Kaufgrund und auch der niedrige Geräuschpegel kann überzeugen. Da viele das Gerät in der Küche aufstellen möchten, ist auch die Arbeitsplatte sehr praktisch.

Nachteile

Der Gefrierschrank kann zwar stufenlos in der Temperatur kontrolliert werden, es ist aber keine Kontrollleuchte vorhanden. Bei einer Fehlfunktion ist also nicht sofort ersichtlich, ob Strom vorhanden ist, oder nicht.

Weitere Testberichte

Auf Testsieger-DE hat der Bomann GS 113 die Testnote 2,1 erhalten. Die Tester sind überzeugt vom gebotenen Preisleistungsverhältnis und sprechen eine klare Kaufempfehlung aus. Der Innenraum bietet genügend Platz und über die Temperaturregelung sind immer die passenden Temperaturen gegeben.

GefrierschrankCheck hat sich das Gerät ebenfalls näher angeschaut (Link zum Test) und spricht von guter Qualität zum kleinen Preis. In der Gesamtbewertung vergeben die Tester 4,4 von 5 Sternen.

Mein Testfazit

Auch wenn der geringe Preis sehr verlockend ist und die enthaltenen Features einen guten Eindruck machen, für einen geringen Mehrbetrag bekommst Du ein Gerät mit größerem Innenraum und niedrigerem Stromverbrauch. Der Gefrierschrank ist keines Falls ein schlechtes Gerät, aber im Vergleich zur Konkurrenz musst Du hier ein paar kleine Abstriche machen. Wenn es wirklich günstig und dennoch gut sein soll, dann kann der Bomann überzeugen. Aber für mehr Leistung musst Du in diesem Fall auch ein wenig mehr investieren.

8s54oox0